WERKZEUGE

Wir sind auf die Fertigung von Blockwerkzeugen, insbesondere Folgeverbundwerkzeugen und Transferwerkzeugen, spezialisiert. Hier ist es uns möglich, Werkzeuge mit einer Länge von mehr als sechs Metern zu fertigen.
Wir unterstützen unsere Kunden während der gesamten Projektentwicklung, Stück für Stück, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.
ANGEBOTSERSTELLUNG – Schon während der Erstellung unseres Angebots können unsere Kunden bei der Definition des Projektes auf unsere Unterstützung im Bereich der Beratung und des Supports zählen. Die Bedürfnisse des Kunden werden analysiert und gemeinsam entwickeln wir ein Projekt, das diese spezifischen Wünsche erfüllt. Aus dieser Analyse entsteht das Angebot für die Durchführung des Projektes. Wenn die Angebotsphase abgeschlossen ist, gehen wir in die operative Phase des Projekts über, die mit der Machbarkeitsanalyse anfängt und über den Entwurf der Werkzeuge und deren Fertigung weitergeht und mit der Feinjustierung derselben, der Abnahme und der Eingliederung endet.
MACHBARKEITSANALYSE – Wie bereits erwähnt, ist der erste Schritt bei der Fertigung eines Werkzeuges, die Überprüfung des Fertigungsprozesses des Einzelteils durch die Machbarkeitsanalyse. Diese wird über die entsprechende Software (z.B. AUTOFORM) durchgeführt. Sie erlaubt uns, das Ziehen und den elastischen Rücklauf des Blechs zu simulieren, um eventuelle Unregelmäßigkeiten während des Ausformungsprozesses vorherzubestimmen. Dies kann zum Beispiel übermäßiges Ziehen, das den Bruch des Bleches verursachen könnte, oder Materialanhäufung, die hingegen zur Bildung von Wellen oder Falten auf dem gedruckten Element verursachen kann, sein. Dank dieser Phase ist es möglich, den Produktionsablauf zu optimieren und mögliche Probleme, die normalerweise in der Phase der Feinabstimmung der Werkzeuge auftreten können, bestmöglich zu verringern. Auf Kundenwunsch oder wenn eine Überprüfung der Druckmethode ratsam wäre, kann unsere Prototypabteilung Prototypteilstücke des gewünschten Elements fertigen.

ENTWICKLUNG

Sobald die Druckmethode mit Hilfe der entsprechenden Software festgelegt wurde, beginnt die tatsächliche Entwicklung, in der das Werkzeug in seinen sämtlichen Einzelteilen entworfen wird, bis man ein dreidimensionales mathematisches Modell des zu fertigenden Werkzeuges hat. Die verschiedenen Arten von Software, die uns zur Verfügung stehen, erlauben uns alle gängigen Formate zu lesen
FERTIGUNG – In dieser Phase werden die Einzelteile, aus denen das Werkzeug besteht, gefertigt. Die Fertigungsschritte erfolgen alle innerhalb des Unternehmens unter Einsatz modernster Maschinen durch hochqualifiziertes Personal. Die Fertigungsschritte der Einzelteile werden mit Hilfe der entsprechenden Software kontrolliert. Die fertigen Einzelteile werden in der Mess- und Prüfhalle überprüft bevor sie im nächsten Schritt verbunden werden.

MONTAGE – Nachdem die Herstellungsphase der Teile, aus denen das Werkzeug besteht, abgeschlossen ist, beginnt im Bereich Werkzeugbau die Montage. 

Die einzelnen Teile werden verbunden. Stück für Stück wird das Werkzeug vollendet.

FEINABSTIMMUNG – In dieser Phase werden die Einzelteile, aus denen das Werkzeug besteht, gefertigt. Die Fertigungsschritte erfolgen alle innerhalb des Unternehmens unter Einsatz modernster Maschinen durch hochqualifiziertes Personal. 

Die Fertigungsschritte der Einzelteile werden mit Hilfe der entsprechenden Software kontrolliert. Die fertigen Einzelteile werden in der Mess- und Prüfhalle überprüft bevor sie im nächsten Schritt verbunden werden.

BEMUSTERUNG – Jetzt wird die Bemusterung zur Abnahme und die entsprechende Dokumentation vorbereitet, die je nach Kundenwunsch individuell ablaufen kann. ABNAHME und INTEGRATION IN DEN PRODUKTIONSABLAUF – Zum Abschluss des Projektes erfolgt die Abnahme des Werkzeuges mit einer Funktionalitätsprüfung, die in Anwesenheit des Kunden in unserem Werk oder direkt am Sitz der Produktion des Kunden durchgeführt werden kann. Unsere Kunden werden von unseren Technikern falls nötig bei der Durchführung aller notwendigen Maßnahmen für die „Integration“ des Werkzeuges unterstützt.

Copyright © 2021

Media Service Italia

SEO Torino & Web Design by Media Service Italia. Hosted by Media Hosting Italia